Tischtennis
Mittwoch, den 25. September 2013 um 18:38 Uhr

Weiterhin erfolgreiche Tischtennisspieler

In ihrem zweiten Spiel musste die 2. Herrenmannschaft eine unglückliche Niederlage beim SV Wasenweiler hinnehmen. In diesem spannenden Spiel lag man zu Beginn schnell mit 1:6 in Rückstand, konnte dann aber doch zum zwischenzeitlichen 6:6 ausgleichen. In den beiden verbleibenden Einzeln mussten sich dann aber sowohl Juan Bogantes als auch Harald Möhr jeweils knapp mit 2:3 Sätzen geschlagen geben, wodurch der Sieg am Ende mit 8:6 doch noch an den Gegner ging. Erfolgreichster Akteur des Abends war Christoph Röder, der alle seine 3 Einzel gewinnen konnte. Die weiteren Punkte steuerten Rolf Mayer, Harald Möhr und Juan Bogantes bei. In einem weiteren Verbandsspiel kam es zum Lokalderby beim TTC Bad Krozingen IV. Dort war man in gleicher Aufstellung am Ende mit 8:2 erfolgreich und konnte zumindest vorübergehend die Tabellenspitze zurück erobern.
Weiterhin sehr erfolgreich spielen die Biengener Jugendmannschaften. In ihrem ersten Spiel gelang der 2. Jugendmannschaft ein deutliches 8:1 gegen den TTV Auggen III. Für Biengen erfolgreich waren Benjamin Mayer, Isabell Schmidt, Lena Kluge und Till Höcklin.
Die 1. Schülermannschaft blieb auch in ihrem 2. Spiel erfolgreich. Die Spieler Fabian Maas, Yannick Sutter, Timo Sörgel und Adrian Bleile siegten mit 6:3 gegen den SV Kirchzarten III.
Mit dem gleichen Ergebnis war auch die jüngste Schülermannschaft gegen die FT V. 1844 Freiburg erfolgreich. Für Biengen spielten Steven Pietsch, Adam Tofield sowie Felix Meisen, welcher an diesem Tag alle seine Einzel gewinnen konnte.

 
Mittwoch, den 18. September 2013 um 18:51 Uhr

Erfolgreicher Saisonauftakt

Die ersten beiden Mannschaften der Tischtennisabteilung des FSC Biengen sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Den Anfang machte die Schülermannschaft mit den Spielern Fabian Maas, Yannick Sutter, Timo Sörgel und Adrian Bleile. Sie bezwangen die Mannschaft vom TV Ihringen mit 6:4. Im Anschluss daran liess auch die 2. Herrenmannschaft nichts anbrennen und setzte sich durch einen sicheren 8:1-Erfolg gegen den TV Pfaffenweiler III gleich an die Tabellenspitze. Nachdem es nach den Anfangsdoppeln 1:1 stand, ließen die Spieler Jakob Fink, Rolf Mayer, Harald Möhr und Karl-Heinz Hoffmann in ihren Einzeln keinen weiteren Spielverlust mehr zu und sicherten sich dadurch den verdienten Erfolg.

 
Mittwoch, den 24. April 2013 um 17:56 Uhr

TT-Herren erreichen Mittelfeldplatz

Am letzten Spieltag der Saison gelang der 1. Herrenmannschaft ein 8:8 gegen die Mannschaft von SPVGG Müllheim II. Wie schon in den Spielen zuvor überzeugten insbesondere Joachim Prinzbach und Daniel Bogantes-Lenz mit je 2 Einzelsiegen und auch gemeinsam mit 2 Doppelsiegen. Die weiteren Punkte steuerten Thomas Gössel und Ralf Kehrwisch bei. Mit diesem Ergebnis konnte die Mannschaft in der Tabelle noch an einem weiteren Mitkonkurrenten vorbei ziehen und kann sich am Saisonende über einen unerwarteten Mittelfeldplatz freuen.

Knapp zu ging es auch im Landesligaduell der Biengener Jungen gegen den SV Kirchzarten II. Gleich zu Beginn lief es hervorragend für die Biengener Tischtennisspieler. Sowohl das Doppel Simon Bogantes-Lenz / Jakob Fink als auch Ruben Schweizer / Moritz Mayer gewannen ihre Eingangsdoppel. Nachdem Simon Bogantes-Lenz und Jakob Fink auch noch ihre ersten Einzelspiele gewannen lag man bereits mit 4:0 in Front. Danach mussten die Biengener ihre Spiele aber jeweils knapp an den Gegner abgeben, bevor Jakob Fink wieder auf 5:3 erhöhte. Im weiteren Verlauf blieb es nur erneut Jakob Fink vergönnt einen weiteren Punkt für den FSC zu erspielen. Trotz toller Leistung ging der Sieg am Ende aber mit 8:6 an den SV Kirchzarten II.
 
Montag, den 29. April 2013 um 20:00 Uhr

Herrenmannschaft sucht Mitspieler für die nächste Saison

Nach der Saison ist vor der Saison. Unter diesem Motto beginnen bei der Tischtennisabteilung des FSC Biengen die ersten Vorbereitungen für die nächste Spielsaison. Hierbei würden sich unsere Herrenmannschaften auch über neue Mitspieler jederzeit freuen

Kontakt: Thomas Gössel, Tel. 07633/9234398 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Montag, den 15. April 2013 um 19:47 Uhr

Herren I sichern Klassenerhalt, Schüler II feiern Meisterschaft

Durch einen 5:4-Sieg im Spitzenspiel beim TTC Eschbach IV konnte sich die 2. Schülermannschaft bereits vorzeitig die Meisterschaft ihrer Klasse sichern.
Einen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg geht an die Spieler Felix Maas, Felix Meisen, Steven Pietsch und Timo Sörgel, sowie an die Mannschaftsbetreuerin Stefanie Meisen. Erwähnenswert ist hierbei auch die herausragende Einzelleistung von Timo Sörgel, welcher in allen seinen 27 Spielen ungeschlagen blieb.

Meister Schüler II

 

Endgültig den Klassenerhalt gesichert hat die 1. Herrenmannschaft. Der 9:7-Sieg gegen Untermünstertal II war bereits der fünfte 9:7-Sieg in der Rückrunde. Wieder einmal bewiesen Joachim Prinzbach und Daniel Bogantes-Lenz ihre momentane Spielstärke und steuerten zusammen 4 Einzel- sowie 2 Doppelsiege bei. Zwei weitere Doppelerfolge und ein Einzelsieg durch Ralf Kehrwisch vervollständigten das Ergebnis.

Da man nur mit drei Spielern antreten konnte, hatte die 2. Herrenmannschaft gegen den TV Merdingen II leider keine Chance und unterlag mit 1:8. Den Ehrenpunkt erspielte Juan Bogantes.

Die 1. Jugendmannschaft spielte in der Landesliga gegen den TTC Emmendingen gut mit, musste am Ende aber eine 2:8 Niederlage hinnehmen. Die Punkte erspielten das Doppel Simon Bogantes-Lenz / Jakob Fink sowie im Einzel Ruben Schweizer.

Besser machte es die 2. Jugendmannschaft, welche den SV Kirchzarten VI sicher mit 8:2 bezwang. Für Biengen spielten Michael Schweizer, Sebastian Mayer, Lena Kluge und Isabell Schmidt. Als momentan beste Rückrundenmannschaft beendet man die Saison auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz.

Die erste Schülermannschaft unterlag in der Bezirksliga knapp dem SV Kirchzarten mit 4:6. Die Punkte erspielten das Doppel Benjamin Mayer / Till Höcklin sowie Benjamin Mayer, Till Höcklin und Fabian Maas mit jeweils einem Einzelsieg. Tag darauf trat man leider nur zu dritt an und unterlag dem TTC Bad Krozingen mit 1:6. Den Ehrenpunkt sicherte Till Höcklin.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 15