Meister und Vizemeister Jugend U-15

Tischtennis FSC Biengen: Meister und Vizemeister der Kreisklasse Jugend U-15

Das konnte man vor der Saison nicht erwarten. Beide an den Start gegangenen Mannschaften der Jugend U-15 (Alter unter 15 Jahren) sicherten sich in der Kreisklasse nach einer spannenden Saison sowohl die Meisterschaft als auch die Vizemeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teams um Fynn Gössel, Boas Kargin, Tim Reppig und Luis Maier, sowie Mika Otte, Melissa Liebau, Matthias Prinzbach und Anna Viertel.

Genauso hervorzuheben ist der hervorragende 3. Platz der Jugend U-18, welche mit Felix Meisen, Leon Salvamoser, Jakob Blessing, Pia Leder und der Unterstützung einzelner U15-Spieler, eine großartige und erfolgreiche Saison spielten.

Bleiben noch die jüngsten Spieler, die in der Jugend U-11 ihre allererste Tischtennis-Saison absolvierten. Hier gelang es Silas Kargin, Paul Viertel, Angelo Giovannetti, Constantin Hörsch, Noah Börnsen und Maurice Mattes am Ende einen guten 4. Platz zu belegen und dabei vor allem viel Spielerfahrung zu sammeln.

Diese Erfolge und insbesondere die Weiterentwicklung der Jugendlichen kommen natürlich nicht von allein. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Jugendleiterin Renate Bösch und ihr Trainerteam, sowie den Mannschaftsbetreuern Kathrin Liebau, Stefanie Meisen und Thomas Gössel.
Den Abschluss der Saison bilden die kommenden Vereinsmeisterschaften am 4. Mai in der Merowingerhalle Biengen.
Jugendtraining ist jeweils am Freitag von 18:00 – 19:30 Uhr, sowie in der Kooperation Schule/Verein für Schüler der Grundschulen bereits von 16:45 – 17:45 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.