Die neue Tischtennissaison 20/21 ist gestartet

Beide U18-Mannschaften der Tischtennisabteilung des FSC  Biengen sind in die neue Saison gestartet. Während sich die erste Mannschaft (Bild rechts oben) in der Bezirksklasse dem TTV Vörstetten mit 3:8 geschlagen geben musste, eroberte die zweite Mannschaft (Bild links oben) durch Siege gegen Eschbach (8:2) und Staufen (8:4) gleich mal die Tabellenführung.
Auch beide U15 Mannschaften haben das erste Spiel hinter sich. Beim vereinsinternen Duell (da man in der gleichen Staffel spielt) setzte sich die erste Mannschaft mit 10:0 durch.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.